Montag, 21. Februar 2011

Johannas Kuscheldecke

Diese Decke habe ich im Herbst letzten Jahres für unsere Minimaus genäht.
Meine Mam und ich haben einige Stoffe bei Buttinette bestellt, u.a. um das Familientaufkleid neu zu füttern und mit Schleifen zu versehen. Zu sehen ist das Taufkleid in diesem Beitrag: Guten Rutsch!

Aber auch Fleecestoff und Volumenvlies hatte ich bestellt, da ich für Minimaus eine zweifarbige Decke nähen wollte. Pink- und bordeauxfarbener Fleece sollte es werden. Als die Stoffe dann ankamen, stellte ich fest, daß es sich um sehr dicken Fleece handelte, das wäre für unser kleines Schwitzekind bestimmt zu warm geworden. In dem mitbestellten Stoffrestepaket war aber ein großes Stück weiß-rosa-karierter Baumwollstoff dabei. Dieses habe ich dann für die 2. Seite genommen.

Herausgekommen ist diese Decke:




Insgesamt ist die Decke ca. 100 x 100cm groß und damit hoffentlich groß genug, um sie auch späterhin in der Sportkarre zum Unterlegen oder Zudecken benutzen zu können. Zuerst war sie wirklich als Krabbeldecke genutzt - aber Babys, die krabbeln können, brauchen ja keine Decke mehr ;-) Jetzt nehmen wir sie meist als wärmende Unterlage über der Matratze im Kinderwagen oder auch mal zum Kuscheln im Ställchen.

Perfekt genäht ist sie bei Weitem nicht, das Volumenvlies ist ziemlich schlecht zu fassen gewesen. Es erstmal zwischen die beiden Stofflagen zu bekommen noch schwieriger... Daher ist sie auch doppelt umnäht, habe 2 Runden mit der Maschine gedreht und auf dem letzten Foto sind Anfang und Ende zu sehen. Jede Näherin würde wohl die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, aber für unsere Bedürfnisse reicht's allemal :-)

Herzliche Grüße
Anika

Freitag, 18. Februar 2011

Kleiner Drachenritter

Zum 8. Geburtstag für unseren Nachbarsjungen hab ich diese ganz persönliche Karte gebastelt. Der Drache ist auch einer von Dustin Pike und die Stempel mit den Glückwünschen sind aus einem Artemio-Set.
Passend dazu war auch das Geschenk von Playmo :-)


Also dieses Wappen und das Schild des Ritters lassen ganz wunderbar mit Glückwünsche oder in diesem Fall mit Geburtsdatum und Initialen verzieren...

Herzliche Grüße
Anika

Dienstag, 15. Februar 2011

Die letzten 4 aus der Serie - Teil 3

Diese fasse ich jetzt mal zusammen, die ersten beiden Postings habe ich ja nach den Künstlern der Digistamps sortiert. Aber sonst würden's noch 2 weitere Postings werden...

Hier also 2 "Ausmalbilder" von Elizabeth O. Dulemba - verlinkt mit ihren Coloring Page Tuesdays rechts in der Spalte oder HIER:

 Das Einhorn ist für kleine Mädels doch einfach perfekt!

Elizabeth kann auch ganz tolle Piraten zeichnen - viele haben etwas mit Büchern zu tun! 
Sie ist halt Bilderbuchautorin/-illustratorin ;-)
Jonas hatte auch gleich was zu meckern: 
"Die Buchstaben unter dem Bild find ich aber nicht schön, Mama!"

Dann hab ich hier noch einen kleinen Metterschling von WinkWinkInk - auch hier gibt's tolle kleine Motive:


Und zum Schluß eine süße Katzenmama mit Jungen - die habe ich von MelJen's Designs, dort gibt es tolle Freebies!
Herbstliches Scrapbookpapier, aber farblich passte es so schön dazu....

Herzliche Grüße
Anika

Zwischendurch ein Blumenstrauß

Bei Karens Doodles gibt es diesen wunderschönen Blumenkorb als free Digistamp!
Meinen hab ich mir als Pfingstrosen und Sommerflieder gedacht und entsprechend coloriert...


Der HG ist mit Spellis gestanzt, ansonsten wirkt das Motiv ohne alles viel besser...

Obwohl lila-gelb meine schlimmste Farbkombi ist und ich mich schütteln könnt', 
bei Blumen gehört's doch irgendwie dazu :-)
Herzliche Grüße
Anika

Montag, 14. Februar 2011

Nochmal Einschulung und Glückwünsche - Teil 2

Diese süßen Drachen und den Elefanten hab ich ebenfalls auf der Suche nach Digistamps gefunden. Die sind von Dustin Pike - ein sehr zu empfehlender Künstler!! Und da die Jungs zur Zeit alle auf Drachen, Piraten & Co. stehen, bin ich dort totaaaaaal richtig ;-)

 Ist der nicht knuffig?!
Gestanzt ist das Oval mit meinen neuen Spellis Deckled Edge Classic Ovals LG

Ganz schlicht, da kann ich zum Material auch gar nicht viel sagen...

Da Drachen für mich irgendwie grün sein *müssen*, werden meine Karten zur Zeit auch oft grün...
Das getupfte Papier im HG ist aus einem Designpapier-Block von Max Bringmann.

Herzliche Grüße
Anika

Einschulung und Glückwünsche - Teil 1

Auf der Suche nach netten Digistamps - insbesondere mangelt's mir an Jungsmotiven - bin ich auf Sliekjes Seite gestossen und prompt fündig geworden.
Und damit ich wie bei den Weihnachtskarten 2010 nicht wieder zu spät dran bin, dachte ich mir, ich fang schonmal mit Einschulungskarten an! Dieses Jahr brauchen wir einige, denn neben unserem Junior werden auch seine ganzen Freunde und Freundinnen aus dem Kiga, sowie mein Patenkind und der kleine Bruder meines anderen Patenkindes eingeschult! Das sind dann so 15 bis 20 Karten *uffz*

Wie gesagt - fangen wir an:

Der coole Junge mit Handy ist eine Glückwunschkarte für jeden Anlass - 
mal sehen, wann ich sie brauchen kann ;-)
Die Buchstaben sind von BasicGrey "Motifica" und gefunden hab ich sie im Stempelfee-Shop.
Das kleine Oval ist mit meinen neuen, gebrauchten Spellbinders Nestabilities 
Deckled Edge Classic Ovals LG gestanzt

Ob der Junge mit dem Fastfood-Tablett wirklich ein gutes Motiv für den Schulanfang ist, 
fiel mir leider erst später auf :-)
Ausgestanzt habe ich mit meinen Spellis...


Und hier noch der kleine Junge auf der Schaukel. 
Die Texte sind jeweils am PC ausgedruckt.

Herzliche Grüße
Anika

Jetzt ist nix mehr sicher

Johanna zieht sich im Ställchen hoch... hoffentlich dauert es noch ne Weile, bis sie das auch vom Boden aus an den Möbeln macht!
Sie ist nun 8,5 Monate alt und robbt schon fleißig durch die Gegend, es ist echt nix mehr sicher. Denn wie man sieht, kann sie sich auch an Dingen hochziehen, die *eigentlich* gar nicht in ihrer Reichweite liegen. Das Ställchen ist auf 30cm eingestellt, also der Boden ist ca. 30cm vom oberen Rand entfernt.


video

Bitte nicht wundern, das Mikro unserer Kamera ist nicht ganz in Ordnung - wir haben keinen Sturm im Wohnzimmer, das ist bloß so ein fieses Nebengeräusch...

Herzliche Grüße
Anika

Floral Punch Blüten verarbeitet

Neulich habe ich mir von Nellie Snellen die Blütenbögen für den Floral Punch 002 (die mittelgroße Blüte) und den Stanzer FP 001 für die Blütenmitte gekauft und auch schon einige davon verarbeitet.
Leider kann ich die kompletten Karten *noch* nicht zeigen, da sie für 2 Kartenaktionen gebastelt und verschickt wurden ;-)

 Hier habe ich als Blätter ein Laserstanzteil von Rayher (Karen Marie Klipp) zerschnippelt

Und diese Blätter könnten ebenfalls von Nellie Snellen sein, 
da ich sie geschenkt bekam, kann ich es aber  nicht mit Sicherheit sagen.

Herzliche Grüße
Anika

Freitag, 4. Februar 2011

Und die 4. Karte aus meiner Serie

Gestern abend war es leider schon zu dunkel für Fotos, aber auch diese Karte ist von gestern.
Angefangen hab ich sie vorgestern und als ich sie zusammenkleben wollte, war doch tatsächlich der Stickerbogen mit dem Stempelmotiv verschwunden!! Einfach weg! Nicht wieder auffindbar! Ich war total verzweifelt, hab alles abgesucht, sogar den Papiermülleimer durchwühlt (zum Glück hatte ich ihn kurz vorher geleert), aber auch da war der verflixte Abdruck nicht...
Gestern beim Aufräumen dann die Erlösung: er klebte unter meinen Stanzschablonen!!! Die ich natürlich auch 5x hochgenommen hatte auf der Suche *augenroll*

So ist sie dann also doch noch fertig geworden:

Das Hintergrundpapier ist aus einem Set von Buttinette, gestanzt habe ich mit meinen Spellis und den Multi Frames von Nellie Snellen. Der Stempel "Mimosa tulip" ist von Bildmalarna.


Herzliche Grüße
Anika

Lecker "nam-nam"

Ein bißchen kann sie sich mit 8 Monaten ja schon verständlich machen, unsere Minimaus!
Und "nam-nam" heißt "Essen" :-)
Bei diesem Mittagessen hat sie ordentlich rumgesaut, sogar die Füße waren voller Brei... sie ist halt gelenkig und so landete der große Zeh des Öfteren im Mund... ich hätt' ausflippen können...


Das war sogar noch vor dem 1. Haarschnitt! Ein paar Tage später hab ich die Ponyzotteln gekürzt...

Herzliche Grüße
Anika

Donnerstag, 3. Februar 2011

Ein altes Sonnenblümchen

Das muß so einer meiner allerersten Stempel sein, er hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel.
Aber noch nie hab ich ihn für eine Karte benutzt, fragt nicht, warum nicht... Ist außerdem eine frühe Coloration, die in meiner Restekiste wartete...

(nun find ich den Stempel nicht mal wieder, um nach dem Hersteller zu gucken...)
Das Oval ist mit Nellies Multi Frames gestanzt und die Bordüre mit einer Double Do Stanze.
Das grüne HG-Papier ist aus einem Folia-Scrapbooking Set.

Herzliche Grüße
Anika

Mimosa's Summerday in Lila

Nachdem meine Grippe so laaaaaangsam abklingt und ich heute Abend endlich das langersehnte Knacken im Ohr hatte und kurzfristig hören konnte (Sch*** Paukenerguss....), hab ich nun auch Lust, meine heute gebastelten Karten zu zeigen.

Vor einigen Tagen kam mein neuester Bildmalarna-Stempel an, 2x hab ich ihn abgestempelt und verarbeitet. Von der 1. Karte hab ich Dusselchen aber kein Foto gemacht (sie ist bei Heike gelandet :-) )
Hier ist die andere Karte mit "Mimosa fotbad" oder auch "Mimosa's Summerday":

 Gestanzt hab ich mit meine Spellis "Classic Scalloped Circles Large"

 Ein Detail der Coloration...

 Da passt doch auch noch ein Schmucksteinchen hin ;-)

Und ein Schleifchen aus einem "Clolours unlimited" Set von Avec

Herzliche Grüße
Anika

Mittwoch, 2. Februar 2011

Eine Karte nach Vorlage

Diese Karte habe ich nach einer Vorgabe gebastelt.



Der Stempel ist von Bildmalarna (Mimosa with Tulip), die roten ausgestanzten Teile sind mit den Ovalen von Nellies Multi Frames gemacht, die Bordüre im HG mit einer Double Do Stanze, die Blumen mit dem Floral Punch 001 und 002 von Nellie Snellen.

Herzliche Grüße
Anika