Montag, 28. November 2011

Mamas Geburtstag: Papierkugel + Karte

Am 1. Adventswochenende hatte meine Mama Geburtstag. Sie hat sich ein ganz bestimmtes Buch gewünscht, was wir zusammen mit einer Karte und einer selbstgebastelten Papierkugel überreicht haben.
Die Kugel wollte Jonas eigentlich am liebsten alleine basteln, aber nach meinem 1. Testlauf habe ich es für zu schwierig befunden, er darf dann an anderer Stelle nochmal was ausprobieren!
Die Idee für die Kugel habe ich bei Doris von "Creative Friday" gefunden, aber in dem Moment, als ich sie basteln wollte, nicht wiedergefunden! Also habe ich noch die Anleitung von Basteljette zu Rate gezogen und bin so zu einem ... naja.... recht brauchbaren Ergebnis gekommen. Hab wohl nicht sauber genug gearbeitet, denn so ganz passen die Kreise nicht aufeinander... Beim nächsten Mal wird's besser, meiner Mama hat er auch so gefallen:


Dazu bekam sie diese Karte, mal ganz ohne 3D oder Stempelmotiv, auch die hat ihr sehr gut gefallen:

Der Blumenstrauss ist von Rayher Hobby, ich habe es nur ein wenig gekürzt, damit es auf die Karte passt.
Die Ovale sind mit Nellie's Multi Frames gestanzt, 
das weiße Oval ist mit einem Textstempel von LaBlanche bestempelt. 
Die Ecken der Karte habe ich mit einem Artemio-Stempel und Halbperlen verziert.
Leider sind mir die Liquid Pearls auf den Ovalen zusammengefallen und knautschig geworden...

Herzliche Grüße
Anika

Kommentare:

pingu hat gesagt…

ein tolles geschenk - die kugel sieht schön aus und die karte ist ein richtiger hingucker

lg pingu

Heike´s Kreativ-Kiste hat gesagt…

Wow Anika,

das ist ein tolles Geschenk.
Das sind zwei richtig schöne Sachen geworden.

LG Heike