Montag, 15. August 2016

Kartoffel-Gemüse-Gratin aus der Palastküche

In letzter Zeit probiere ich vermehrt neue Rezepte aus, da ich viele neue Geräte in meiner Küche habe und etwas mehr Abwechslung in den Speiseplan der Familie bringen möchte.
Im Juli habe ich ein Kartoffelgratin mit Zucchini und Möhren sowie einer Käsesauce ausprobiert. Gleichzeitig habe ich die neue Reibe getestet und das Gericht in der Ultra von Tupperware in der Mikrowelle zubereitet. Leider war die Ultra zu klein und die Käsesauce ist übergekocht :-(
Das Ergebnis schmeckte aber dennoch allen - dazu gab es Putenschnitzel:


Kartoffeln, Zucchini und Möhren in feine Scheiben oder Stifte raspeln, pro Person etwa 1-2 mittelgrosse Kartoffeln (jedenfalls reicht das bei uns ;-))
1 Paket Schmelzkäse mit ca. 150-200ml Milch in der Mikrowelle erwärmen, anschließend gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und evtl. Kräutern oder einer Gewürzmischung würzen.
Die Sauce über das Gemüse gießen, mit geriebenem Käse (Menge nach Geschmack) bedecken und für 20-25min bei 600 Watt in der Mikrowelle garen. Danach etwa 5 min stehen lassen.
Alternativ - auch das haben wir schon getestet - dieselbe Rezeptur für etwa 45 min im Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze garen.


Guten Appetit
wünscht
Anika

1 Kommentar:

Nina Schmidt hat gesagt…

Das muss ich auch ausprobieren!