Montag, 13. Oktober 2008

Was macht die Hacke im Fliederbusch?

Letzten Mittwoch war mein Mini-Gemüse-und-Blumenbeet an der Reihe für den Herbst und Winter vorbereitet zu werden. Im Frühjahr haben wir ja nen kleinen Test mit 3 Kartoffeln gestartet - da mußten wir doch mal nachsehen, ob was draus geworden ist! Und ja, es ist - eine kleine Ausbeute, aber immerhin ein paar Kartöffelchen haben wir gesammelt!
Hier kommt der kleine Helfersmann mit Omis Kartoffelhacke
- oder ist es doch eine gefährliche Waffe???

Das ist sie: die erste Kartoffel aus unserem kleinen Garten!

Und so viele sind es am Ende...

"Mami, guck mal was ich kann - fotafier' das mal!"

Und unser Beet für den Vorher-Nachher-Vergleich:

(Hoffentlich überlebt der Schnittlauch den Winter...)

Meine Mama hat uns tatkräftig unterstützt - nein, eigentlich hat sie die ganze Arbeit mit Jonas alleine gemacht, ich hab nur so ein wenig rumgepusselt und zugesehen, mir ging's nicht besonders gut! Zur Belohnung gab's dann auch ein "Geschenk" von Jonas:


Die Blumen aus unserem Garten zeig ich nochmal gesondert, mit ein paar anderen Herbstbildern!

Herzliche Grüße

Anika

Keine Kommentare: